Neuer Rekord beim Stromexport

Deutschland stellt einen neuen Rekord beim Stromexport auf. Im ersten Halbjahr 2015 wurde so viel Strom ins Ausland verkauft wie niemals zuvor.

Angetrieben wurde die Nachfrage nach deutschem Strom im Ausland von abermals gesunkenen Preisen an der Strombörse, die im europäischen Vergleich zu den niedrigsten gehören. Gesunken waren die Preise aufgrund des deutlich größeren Angebots von Strom aus Erneuerbaren Energien

Niedrigste Strompreise in Europa ? Otto Normalverbraucher wird dies wundern, hört er doch ständig dass der Strom in Deutschland wegen der Energiewende besonders teuer sei und spürt den Beweis via Stromrechnung doch auch am eigenen Geldbeutel.

USA leiten Energiewende ein
Gabriels teures Energiekonzept

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

*