Klimawandel verändert die Natur in Deutschland

Auch Deutschland hat immer mehr mit den Folgen des Klimawandels zu kämpfen. Das geht aus dem ersten Bericht der Bundesregierung zu den Folgen der Erderwärmung hervor. Behörden-Chefin Krautzberger rät eindringlich zur Vorsorge.  Zugleich müssten die Staaten mehr tun, um die Erderwärmung einzugrenzen.

An Erkenntnis und schönen Sonntagsreden mangelt es dabei seit Jahren nicht. Doch es sollte nichts kosten und schon gar nicht die schönen Geschäfte der Energiekonzerne behindern. Wir werden uns wohl auch in Zukunft auf viele neue Berichte,  und noch schönere Sonntagsreden freuen dürfen – ohne dass etwas geschieht. Folgende Generationen werden die drastischen Folgen ausbaden müssen. Sie werden uns dereinst fragen, weshalb niemand etwas dagegen unternommen hat, als es noch möglich war und alle nur zu(weg)geschaut haben.

Diese Frage haben schon wir unseren Großeltern gestellt, wenn auch in anderem Zusammenhang.

Süddeutsche Zeitung: Klimawandel verändert die Natur in Deutschland

Die Erneuerbaren sind heute konkurrenzfähig
Ökostrom-Reserve steigt auf 5,1 Milliarden Euro

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

*